ORBCOMM logo

Branchen: Schifffahrt

Bojen-Überwachung und -Tracking

Ozean-Bojen sind die Augen und Ohren der Langleinen- und Ringwadenfänger. ORBCOMM-Geräte wurden speziell für das Bojen-Tracking entwickelt und bieten eine effektive und effiziente Kommunikation zwischen allen Seeschiffen und Meeresbojen in den entlegensten Gebieten der Welt.

Auf ORBCOMM-Technologie basierende Bojen-Tracking-Lösungen und nahtlose Netzwerkabdeckung über fünf Ozeane hinweg werden seit langem als Fischsammelvorrichtungen (FAD) eingesetzt und stellen die optimale Methode dar, Ölverschmutzungen aufzuspüren und Umweltdaten vom Meer aus zu übertragen.

Optimierter Fischfang und Kraftstoffverbrauch durch Bojen-Tracking

  • Optimieren Sie Ihren Fischfang durch Ermittlung des Standorts von Fischsammelvorrichtungen
  • Senken Sie Ihren Kraftstoffverbrauch durch Ermittlung des Standorts von Fischereibojen über längere Zeiträume hinweg.

Lokalisierung von Bojenpositionen und Übermittlung von Umweltdaten

  • Ermitteln Sie die GPS-Position von Bojen.
  • Senden Sie Daten über Ölverschmutzungen, Wassertemperatur, Wetter, Ozeanmuster, Zirkulation und Veränderungen der Küstenlinie von Umweltbojen aus.

Effizientes Reporting durch Remote-Überwachung von Bojen

  • Melden Sie ungewöhnliche Ereignisse durch Ausnahme-basiertes  Reporting.
  • Ändern Sie die Berichtsfrequenz oder schalten Sie Sensoren ein und aus durch Befehle “over-the-air”.

Bojen-Überwachung und -Tracking

IDP-690: Entwickelt für Bojen-Tracking und andere maritime Anwendungen

Das maritime Satellitengerät IDP-690 ist für Anwendungen in der Schifffahrt und solche mit geringem Höhenwinkel optimiert, was es zur idealen Lösung für die Überwachung von Bojen und anderen Wirtschaftsgütern auf See macht. Verfolgen Sie die Position von Ozeanbojen und übermitteln Sie wichtige Umweltdaten über den zuverlässigen, bidirektionalen Inmarsat IsatData Pro-Satellitendienst mit geringer Latenz.



Related Products:

IDP-782: Dual-Mode Schiffs-Tracking auf Satelliten-/Mobilfunkbasis
Das funktionsreiche, voll programmierbare IDP-782 ist ein integriertes, Dual-Mode-Kommunikationsgerät, das Konnektivität zu Schiffen liefert, die nicht immer Mobilfunkempfang haben.
Details

vehicle tracking: IDP-782

GT 700: Ozean-Drifter- und Bojen-Tracking
Das GT 700 ist eine in sich geschlossene, zuverlässige, kostengünstige Tracking-Lösung unter Verwendung von Einweg-Satellitenkommunikation. Es kann eingesetzt werden, um Ozean-Drifter, Bojen und andere Anlagegüter auf See in Anwendungen zu verfolgen, in denen Benutzerfreundlichkeit und schwierige Wetterbedingungen von Bedeutung sind.
Details

asset tracking: GT 700

Alle Hardware


Schiffs-Tracking-Ressourcen

Schiff-Tracking führt zu besserer Kraftstoffeffizienz

Schiffs-Servicekosten haben viele Firmen veranlasst, nach besseren Möglichkeiten der Verwaltung ihrer Flotten zu suchen...


Blog-Beitrag

5 Wege, wie M2M die maritime Welt verbindet

Erfahren Sie, wie M2M-Satellitenkommunikation Schiffs-Tracking und Schiff-zu-Land-Kommunikation ermöglicht.

Jetzt herunterladen

ORBCOMMconnect

Entdecken Sie eine neue Art der M2M Service Delivery-Plattform, um die Komplexität der Verwaltung von Teilnehmern über mehrere Mobilfunk- und Satellitennetze zu verringern.

Erfahren Sie mehr

M2M hilft, Schiffsemissionen zu verringern

Standort-basierte Services (LBS) können bei der Verringerung von Schiffsemissionen eine wichtige Rolle spielen. Lesen Sie hier, wie...

Blog-Beitrag